Kursteil 1: Verkehrssehen

  • Verkehrssituationen richtig einzuschätzen lernen
  • Gefahren im Vorfeld erkennen lernen
  • Helligkeit, Gesichtsfeld, Blicktechniken, Sehschärfe

Kursteil 2: Verkehrsumwelt

  • Einschätzen und Erkennen des Verhaltens der anderen Verkehrsteilnehmer
  • Umgang mit anderen Verkehrsteilnehmern.
  • Jahreszeitliche Erschwernisse: Schnee, Regen, Glatteis….

Kursteil 3: Verkehrsdynamik

  • Geschwindigkeitsgestaltung, richtige Spur wählen
  • Fahrzeug sicher beladen
  • Rollwiderstand, Anhalteweg, Steigungswiderstand

Kursteil 4: Verkehrstaktik

  • Umgang mit Handy, Alkohol, Zeitdruck, Übermüdung, Medikamente, Drogen
  • Umweltbewusstes Fahren
2 Schülerinnen im Verkehrskunde Kurs in Zürich

Kursinhalte Verkehrskunde Zürich

Um den VKU Kurs absolvieren zu können, benötigst Du einen gültigen Lernfahrausweis. Nach Abschluss des Verkehrskundeunterrichts bist du berechtigt, dich für die praktische Fahrprüfung anzumelden.

Der Verkehrskundeunterricht dauert 8 Stunden und besteht aus 4 Kursteilen à 2 Lektionen.

Jetzt VKU buchen

Verkehrssehen

Im ersten Teil unseres Verkehrskundeunterrichts geht es darum, dir einen Blick dafür zu verschaffen, eine Verkehrssituation richtig einzuschätzen. Du hast vielleicht noch Fragen, wenn es um die Regel rechts vor links geht. Oder du weisst einfach nicht mehr, wie schnell du eigentlich an einem Bus vorbeifahren darfst, der an der Bushaltestelle steht. Das alles gehen wir mit dir noch einmal bis ins Detail durch. Auch spezielle Verkehrssituationen, die du vielleicht schon einmal selbst als Beifahrer erlebt hast, können wir noch einmal gemeinsam analysieren. So fühlst du dich sicher auf der Strasse. Wir möchten, dass du die Fähigkeit erlangst Gefahren schon im Vorfeld zu erkennen.

Uns ist auch wichtig, dass der Kursinhalt VKU Verkehrskunde dir hilft zu verstehen, wie deine Sinnesorgane funktionieren. Wir gehen in diesem Teil auf die Sehschärfe, dein Gesichtsfeld, Helligkeit und Blicktechniken ein. Viele Fahranfänger können sich nicht vorstellen, wie z. B. das Sehen sich verändert, wenn es Nacht wird und andere Autos mit hellen Scheinwerfern auf dich zukommen. In so einer Situation wirst du oft geblendet. Mit unseren Tipps und Tricks kannst du jedoch trotzdem sicher weiter fahren und musst dir keine Sorgen machen. Wir wollen dir Sicherheit geben, so kannst du dich auf dein Gefühl verlassen.

Verkehrsumwelt

Im zweiten Teil geht es im Kursinhalt VKU Verkehrskunde um den Umgang mit anderen Strassenbenützern. Das heisst, unsere Kursleiter zeigen dir, wie du mit Fussgängern, Radfahrern und anderen Autofahrern richtig umgehst. Wir helfen dir frühzeitig zu erkennen, was sie vorhaben und wie sie sich mit hoher Wahrscheinlichkeit verhalten werden. So kannst du selbst versuchen deine Verkehrsteilnehmer richtig einzuschätzen und Unfälle vorzubeugen.

Zusätzlich lernst du die unterschiedlichen Erschwernisse zu erkennen, die das Wetter dir bietet. Wir erklären dir, wie du dich am besten in schwierigen Situationen verhalten solltest. Solche wären: starker Regen, Hagel, Gewitter, Blätter auf der Strasse, Blitzeis, Schnee auf der Strasse, …

Verkehrsdynamik

In Teil drei unseres Kurses zum Verkehrskundeunterrichts geht es um die Verkehrsdynamik. Du lernst wie du die richtige Geschwindigkeit auf der Strasse wählst. Wir zeigen dir auch, welche Spur bei deiner Geschwindigkeit angemessen ist oder wie du einen Spurwechsel vornehmen kannst.

Ausserdem erklären wir dir alles rund um das Thema Fahrzeugsicherheit: Wie sicherst du deine Ladung am Auto oder dein Gepäck am Motorrad? Wir haben auf alles die richtige Antwort, so kannst du verkehrssicher fahren.
Unser letztes Thema im dritten Teil des Kursinhalt VKU Verkehrskunde sind die Wirkungskräfte beim Fahren:
Du lernst mit uns, was die Worte Rollwiderstand, Steigungswiderstand und Anhalteweg bedeuten. Wir erklären dir, wie du einfache Formeln schnell anwenden kannst, um sicher zu fahren. So kannst du selbst deine Situation einschätzen und eigenständig reagieren.

Verkehrstaktik

Im vierten Teil geht es im Kursinhalt der VKU Verkehrskunde um deine Fahrfähigkeit. Das heisst deinen Gesundheitszustand oder Ablenkungen auf der Strasse, die dich beeinflussen können. Auch, wenn du unter Zeitdruck stehst oder übermüdet bist. Wir erklären dir, wie du dich zu verhalten hast, wenn du Alkohol getrunken, Medikamente oder Drogen genommen hast. Unter welchen Umständen du fahren kannst und darfst und unter welchen auf gar keinen Fall.
Ausserdem zeigen wir dir im Kursinhalt VKU Verkehrskunde, wie du umweltbewusst fährst und gleichzeitig auch noch Sprit sparen kannst. Unsere Kursleiter stehen dir mit Rat und Tat zur Seite und unterstützen dich bei allen Schwierigkeiten. Wir freuen uns immer ein neues Mitglied in unserem Kurs zu begrüssen. Melde dich noch heute bei uns an und sei schon beim nächsten Kurs dabei. Wir machen dich für deine Fahrprüfung fit!